Den Wandel als Chance begreifen

Den Wandel als Chance begreifen und nicht als lästiges Übel: Das ist das Thema des nächsten
Vortrags des Regionalkreises Qualitätsmanagement Niederrhein am Dienstag, 30. Oktober, 17 Uhr,
im Technologiezentrum Niederrhein in Kempen. Unter dem Titel „Führungsverhalten und
Unternehmenskommunikation bei Veränderungsprozessen“ geht es um die Frage, welche
Voraussetzungen das Unternehmen schaffen muss, um Leistungsabfall und Qualitätsverlust zu
verhindern. Referent ist der Personalvermittler Matthias Markstein. Der Vortrag soll Einblicke
geben, wie sehr das Führungsverhalten von Vorgesetzten und die Kommunikation innerhalb des
Unternehmens sich auf die Bereitschaft der Mitarbeiter auswirkt, Veränderungsprozesse
mitzutragen oder im Idealfall sogar mitzugestalten. Informationen und Anmeldungen bei Karlheinz
Pohl, Tel. 02152/202912, oder per E-Mail: karlheinz.pohl@tzniederrhein.de