„Frühjahrsdiät“ für die Stromrechnung

So manche Stromrechnung hat über den Winter deutlich zugelegt – höchste Zeit für eine kleine Frühjahrsdiät. Gregor Breitmar, Energieexpertin/-e der Verbraucherzentrale erklärt, wie die Rechnung wieder abspeckt. Unterstützung dabei bietet der Zähler-Check der Energieberatung der Verbraucherzentrale. Hierbei hilft die Zähler-Check-Karte der Energieberatung der Verbraucherzentrale, mit der sich die Stromzählerstände übersichtlich erfassen lassen. Der Zähler-Check ist ab sofort kostenfrei in allen teilnehmenden Beratungseinrichtungen der Energieberatung der Verbraucherzentrale erhältlich (solange der Vorrat reicht). Bei allen Fragen zum Stromsparen im Privathaushalt geben die Energieberater der Verbraucherzentrale NRW gerne Auskunft. Die halbstündige Beratung für 5 Euro in der Beratungsstelle im Stützpunkt Geothermiezentrum (Stahlwerk Becker, 47877 Willich, Gießerallee 19) ist unter Telefon 0 21 56 / 949 269 oder energieberatung@stadt-willich.de zu vereinbaren. Der nächste Termin ist der 18. Mai.  (Pressestelle Stadt Willich, plu)