Ideen gegen den Fachkräftemangel: Wie Unternehmen das Potenzial junger Menschen nutzen können

„Wie begeistere ich junge Menschen für mein Unternehmen – junge Zielgruppen verstehen, begeistern und binden“ – so lautet das Thema des nächsten Fachkräfteworkshops, zu dem die IHK Mittlerer Niederrhein für den 20. März einlädt. Als Impulsreferentin wird Professor Antje-Britta Mörstedt, Vizepräsidentin der PFH Private Hochschule Göttingen, einen Überblick über die Generation Z geben und was deren Vertreter für die Arbeitswelt bedeuten. „Die Teilnehmer können in die Vorstellungen und Ansprüche junger Menschen eintauchen, sich im anschließenden Themen-Café austauschen und Impulse für die Umsetzung im eigenen Unternehmen mitnehmen“, sagt die IHK-Fachkräfteberaterin Birgit Terschluse.
Der kostenlose Fachkräfteworkshop in Kooperation mit den Agenturen für Arbeit Krefeld und Mönchengladbach findet am 20. März von 14 bis 17.30 Uhr in den Räumen der erlebe-fernreisen GmbH an der Lohstraße 25 in Krefeld statt. Weitere Informationen gibt es bei Birgit Terschluse, Tel. 02151 635-325, E-Mail: terschluse@mittlerer-niederrhein.ihk.de
Anmeldungen sind erforderlich unter: www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/19464