Nachhaltigkeit als Leitmotiv zukunftsorientierter Unternehmen

Unternehmen stehen vor turbulenten Zeiten: In der sogenannten Vierten Industriellen Revolution
verschmelzen Technologien. Vertraute Geschäftsmodelle werden ins Abseits geraten, traditionelle
Arbeitsformen auf den Prüfstand gestellt werden, sagen Experten voraus. Um einen
Vertrauensverlust in die Wirtschaft zu vermeiden, müsse Nachhaltigkeit zum Leitmotiv
zukunftsorientierter Unternehmen werden. Das ist das Thema des nächsten Innovationsforums
Niederrhein am Mittwoch, 26. September, 17 Uhr, im Technologiezentrum Niederrhein in Kempen.
Im Vortrag „Empowerment – Schlüssel zur Nachhaltigkeit“ wird Dr. Peter Kinne erläutern, wie
Firmen die eigene Wettbewerbsfähigkeit steigern und gleichzeitig einen Beitrag zur nachhaltigen
Entwicklung der Gesellschaft leisten können. Der Referent ist Leiter des Balancefirst-Instituts für
integratives Management in Meerbusch. Informationen und Anmeldungen bei Karlheinz Pohl,
Telefon 02152/202912, oder per E-Mail: Pohl@tzniederrhein.de