Nur noch „50“ auf dem Hundspohlweg

Die zulässige Höchstgeschwindigkeit auf dem Hundspohlweg wird nach Überprüfung durch Polizei und den  Geschäftsbereich Landschaft und Straßen auf „50“  gesenkt: Beim Queren der Kinder vom Kindergarten „Glückskinder“ hatte es gefährliche Situationen gegeben, außerdem hatten die Gemeinschaftsbetriebe Willich bei der Ausfahrt mit Arbeitsmaschinen und Fahrzeugen mit Anhängern wiederholt Probleme wegen zu schneller Fahrzeuge.  Die entsprechenden Verkehrszeichen werden demnächst aufgestellt.