„NRW-Soforthilfe 2020“: IHK appelliert an Unternehmen, Hinweise im Bewilligungsbescheid zu beachten

Mehr als 119.000 Anträge auf Soforthilfe sind inzwischen bei der Bezirksregierung Düsseldorf eingegangen und mehr als 114.000 davon bereits bewilligt worden. Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Unternehmen, die die Soforthilfe in Anspruch nehmen, die Voraussetzungen unbedingt erfüllen müssen. „Wir sind froh, dass die Soforthilfe so schnell …

Weiterlesen …„NRW-Soforthilfe 2020“: IHK appelliert an Unternehmen, Hinweise im Bewilligungsbescheid zu beachten

Die IHK bietet Webinare an: Aktuelle Informationen aus Frankreich, Italien und Tschechien

Flüge wurden gestrichen, Grenzen geschlossen und Lieferketten unterbrochen – die Corona-Pandemie ist ein weltweites Problem. Daher sind auch viele Außenwirtschaftsunternehmen besonders betroffen. Wie die Situation in den Ländern Frankreich, Italien und Tschechien ist, vermitteln drei Webinare am 3. April. Das Angebot der Industrie- und Handelskammern (IHK), der Auslandshandelskammern und des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) …

Weiterlesen …Die IHK bietet Webinare an: Aktuelle Informationen aus Frankreich, Italien und Tschechien

Verbraucherzentrale bietet Energieberatungs-Sprechstunden im April per Telefon an

Die Vor-Ort-Termine der Energieberatung müssen infolge der Corona Pandemie leider ausgesetzt werden. Britta Heinrichs von der Stadt Willich informiert: „Die Verbraucherzentrale bietet dafür aber telefonische Energieberatungsgespräche an. Sie finden statt am 2. und 15. April zwischen 9.30 -13 Uhr und am 27. April zwischen 15 -18 Uhr. Ich werde die Termine koordinieren, am mit mir …

Weiterlesen …Verbraucherzentrale bietet Energieberatungs-Sprechstunden im April per Telefon an

IHK-Blitzumfrage: Corona-Pandemie führt zu einer dramatischen Wirtschaftskrise

Kunden bleiben aus, ganze Wirtschaftszweite werden stillgelegt und Lieferketten reißen – das Corona-Virus legt große Teile der Wirtschaft auch am Mittleren Niederrhein lahm und beeinflusst den Arbeitsalltag und die betrieblichen Prozesse in den Unternehmen erheblich. „Die Probleme in vielen Unternehmen sind gewaltig“, erklärt Jürgen Steinmetz, Hauptgeschäftsführer der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein, mit Blick …

Weiterlesen …IHK-Blitzumfrage: Corona-Pandemie führt zu einer dramatischen Wirtschaftskrise

Stadtmanagement und Wirtschaftsförderung wollen Angebote bündeln und bekannter machen

Mit einer Nachricht in Sachen Corona haben sich jetzt Ursula Preuß vom Stadtmanagement und Birgit von Billerbeck von der Willicher Wirtschaftsförderung an die Willicher Unternehmerinnen und Unternehmer gewendet: Die Stadt plant, die verschiedenen Aktionen, mit denen sich viele gegen die Krise stellen, zu sammeln, zu bündeln und zeitnah auf der städtischen Homepage und via Facebook …

Weiterlesen …Stadtmanagement und Wirtschaftsförderung wollen Angebote bündeln und bekannter machen

Kurzarbeit in der Corona-Krise: IHK-Beratungsteam geht an den Start

Kurzarbeit ist ein bewährtes Instrument, um Betriebe durch schwierige Phasen zu bringen. Das gilt vor allem auch jetzt bei der Bewältigung der Corona-Krise. Kurzarbeitergeld gleicht die für die Arbeitnehmer entstandenen Entgeltverluste angemessen aus. Auf diese Weise werden Kündigungen vermieden. „Um die Arbeitsagenturen in der Region bei der Bewältigung der Flut von Anträgen auf Kurzarbeitergeld zu …

Weiterlesen …Kurzarbeit in der Corona-Krise: IHK-Beratungsteam geht an den Start

Kreis lobt Wettbewerb „Familienfreundliche Unternehmen 2020“ aus

Wie bekommt man Familie und Beruf unter einen Hut? Das ist auch eine wichtige Frage für Unternehmen im Wettstreit um gute Mitarbeiter. Innovative Modelle sind gefragt, die Mitarbeiter bei dem schwierigen Balanceakt von Familien- und Berufsleben unterstützen. Deshalb lobt der Kreis Viersen den Wettbewerb „Familienfreundliche Unternehmen 2020“ aus. Mit diesem Wettbewerb, den der Kreis Viersen zum …

Weiterlesen …Kreis lobt Wettbewerb „Familienfreundliche Unternehmen 2020“ aus

Corona-Epidemie: Homeoffice-Plätze werden gefördert – schnell und unbürokratisch

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein weist darauf hin, dass die Einrichtung von Homeoffice-Arbeitsplätzen durch das Förderprogramm „Go-Digital“ finanziell unterstützt wird – und zwar schnell und unbürokratisch. „Dazu zählt der Aufbau und das Einrichten der notwendigen Hardware sowie die Beschaffung entsprechender Software“, erläutert Elke Hohmann, Leiterin des IHK-Bereichs Innovation, Gründung und Wachstum. Die kurzfristige …

Weiterlesen …Corona-Epidemie: Homeoffice-Plätze werden gefördert – schnell und unbürokratisch

„Global Sourcing“: Veranstaltungen und Webinare

Viele Unternehmen am Niederrhein sind auf reibungslos funktionierende Lieferketten angewiesen. Schließlich ist eine effiziente Produktion nur dank Zulieferern aus aller Welt möglich. Der globale Einkauf birgt Herausforderungen, aber auch große Chancen. Lohnt sich Global Sourcing für mein Unternehmen? Welche Märkte eignen sich als Sourcing-Partner? Mit welchen Märkten von morgen sollte man sich schon jetzt befassen? …

Weiterlesen …„Global Sourcing“: Veranstaltungen und Webinare

Wie sieht eine Qualitätssicherungsvereinbarung aus?

In der industriellen Fertigung ist es üblich, dass der Zulieferer große Teile der Qualitätssicherung übernimmt. Mit einer Qualitätssicherungsvereinbarung (QSV) wird zwischen dem Abnehmer und dem Zulieferer vertraglich geregelt, welche Maßnahmen zur Qualitätssicherung der Zulieferer im Einzelnen durchführen muss. Doch wie funktioniert die Umsetzung in der Praxis? Wie kommen wir als Kunde mit meinen Lieferanten diesbezüglich …

Weiterlesen …Wie sieht eine Qualitätssicherungsvereinbarung aus?