Qualitätsmanagementsysteme unter der Lupe

Mit der Normenreihe ISO 9000 sind die Grundlagen für Qualitätsmanagementsysteme geschaffen
worden. Deren Revision tritt jetzt nach einer dreijährigen Übergangsfrist in Kraft. Was bedeutet das
für die Unternehmen mit Blick auf die Anforderungen der Digitalisierung? Wie unterstützt die
Norm die Nutzung vorhandener Chancen? Um die Frage „Steht die ISO 9001 der Digitalisierung im
Wege?“ geht es beim nächsten Vortragsabend des Regionalkreises Qualitätsmanagement
Niederrhein (DGQ). Am Dienstag, 27. November, 17 Uhr, wird Andreas Altena, Geschäftsführer
der Sollence GmbH in Krefeld, im Technologiezentrum Niederrhein in Kempen, Industriering 66,
über Managementsysteme und Informationssicherheit referieren. Informationen und Anmeldungen
bei Karlheinz Pohl, Telefon 02152/202912, oder per E-Mail: karlheinz.pohl@tzniederrhein.de