Von „Fitmobil“ bis „Stresswaage“ : Am 3. Juli offen für alle: Tag der Betriebsgesundheit in Halle 22

„Gesunde Mitarbeiter – Gesunde Unternehmen“ steht als Motto über dem Tag der Betriebsgesundheit am Mittwoch, 3. Juli in der „Halle 22“ an der Schmelzerstraße im Stahlwerk Becker – und die Angebote reichen von konkreter Anwendung (unter anderem sind „Fitmobil“ und „Stresswaage“ am Start) bis zu Information und ausführlicher Beratung.
Eingeladen sind von 11 bis 16 Uhr alle Unternehmer, Personalvertreter, Geschäftsinhaber, Handwerker – kurz: alle, die in Willich in einem Unternehmen arbeiten und sich dafür interessieren, dass die eigenen und die die Gesundheit der Kollegen und Mitarbeiter gefördert wird. Das Programm ist also so bunt wie unterhaltend: Experten aus unterschiedlichen Bereichen werden Informationen geben und in Vorträgen erläutern – und damit das Thema „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ in vielen verschiedenen Facetten behandeln. Mit von der gesundheitsfördernden Partie (jeweils mit ihren Schwerpunkten)

•        Halle 22: BMG-Konzepte
•        Naturheilpraxis Lorbert: Gesundes Wasser
•        Ergosquad: BGM und Ergonomie
•        Marc Hülsers: Stress- und Burnout-Prävention
•        Rainer Kratzmann: Unternehmensberater
•        Kathrin Lethert: Deutsch- und englischsprachige BGM-Angebote. Stresswaage, Checkliste, Achtsamkeitsübungen
•        Olaf Schmidt: BGM für Unternehmen im Rahmen einer Verbundbetreuung
•        ERGO Bürogemeinschaft Schmitz: BIG-Fitmobil, Betriebskrankenkasse
•        Bien & Team Die Continentale: BGM, BKK Continentale, Krankenzusatz
•        IHK: Unterstützung von Unternehmen bei BGM-Maßnahmen
•        Tanja Klein-Kohlstette: Arbeitsmedizinerin

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Parkplätze sind ausreichend vorhanden, und die Veranstaltung wird von der Wirtschaftsförderung der Stadt Willich unterstützt.