„Wichtigste Messe für Vermessungstechnologie“

Fraglos als „Europas wichtigste Messe für Vermessungstechnologie“ bewertete jetzt Tokyio Satoshi Hirano, neuer Präsident des japanischen Unternehmens  TOPCON Corporation, die Fachmesse INTERGEO, die dann auch Anlass des Europabesuchs des neuen Präsidenten war. Die INTERGEO ist die weltweit führende Kongressmesse für Geodäsie, Geoinformation und Landmanagement: Mit über 16.000 Besuchern aus 80 Ländern ist sie eine der wichtigsten Plattformen des Branchendialogs. Das Ausstellerspektrum umfasst alle Segmente der Vermessung, Geoinformation, Fernerkundung und Photogrammmetrie bis hin zu Ergänzungslösungen und -Technologien.

Der zeitlich knapp bemessene Reiseplan des Managers des weltweit tätigen Unternehmens war für Willichs Bürgermeister Josef Heyes dann auch Anlass, einen Gesprächstermin auf dem Messegelände im Essener Grugapark zu vereinbaren und wahrzunehmen: Die Firma TOPCON Deutschland GmbH, bei der der  in Willich bekannte Präsident des Japan-Club-Willich, Yasuo Inadome, in leitender Funktion tätig ist, befindet sich seit zwei Jahrzehnten in Willich und ist aktuell im Gewerbepark Stahlwerk Becker an der Gießerallee ansässig.

Was dann ein Grund mehr für den neuen Präsidenten aus Japan war, sich mit Bürgermeister Heyes über den Gewerbestandort Willich auszutauschen: „Satoshi Hirano san sieht hohes Wachstumspotential im Bereich der Vermessungstechnologie, in der Hard- und Softwareentwicklung wie auch im Fachbereich der diagnostischen Augenmedizin, die ebenfalls vom Standort Willich deutschlandweit bearbeitet wird“, bilanzierte Heyes das Gespräch anschließend. Hirano lobte den Wirtschaftstandort Willich: Dass man ständig an der Optimierung der Infrastruktur arbeite, aber auch die „ausgezeichnete Zusammenarbeit mit der Willicher Wirtschaftsförderung“ erwähnte der TOPCON-Präsident besonders. Heyes selbst überzeugte sich auf dem beeindruckenden Messestand vom hochtechnisierten Leistungspotential der Fa. Topcon. Auf unserem Bild von rechts Yasuo Inadome (Topcon Deutschland), Präsident Satoshi Hirano  (Topcon Corporation Japan), Bürgermeister Josef Heyes, Rene Worms und Takaaki Hirayama (Topcon Europe Positioning BV, Niederlande),  und Takashi Eto (Topcon Corporation Japan).

TopconIMG_0019[1]Foto: privat