Zertifikatslehrgang für Nachwuchsführungskräfte

Chef werden bedeutet nicht nur mehr Gehalt oder mehr Ansehen, sondern auch mehr Verantwortung. „Wer beruflich weiterkommen möchte, muss neben dem Fachwissen vor allem auch über Sozial- und Führungskompetenz verfügen“, sagt Thomas Schrörs-Runo, Bildungsmanager der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein. Der „Zertifikatslehrgang Nachwuchsführungskraft (IHK)“, der am 11. März beginnt, vermittelt genau diese wichtigen Fähigkeiten. „Dieser Lehrgang unterstützt angehende Führungskräfte dabei, sich auf Leitungsaufgaben vorzubereiten. Die Teilnehmer erarbeiten sich Wissen und Kompetenzen, um hierauf aufbauend die zu ihnen passenden Führungsinstrumente zu entwickeln“, so der Weiterbildungsberater. Unter anderem gibt dieser Lehrgang Antworten auf Fragen wie: Was ist mir wichtig? Was treibt mich an? Was bringe ich mit? Wie wirke ich auf andere? Der Zertifikatslehrgang findet vom 11. bis zum 20. März, montags bis mittwochs, von 9 bis 16.45 Uhr in der IHK in Krefeld, Nordwall 39, statt. Der Lehrgang kostet 1.190 Euro und richtet sich an Ausbildungsabsolventen, Nachwuchskräfte und junge Mitarbeiter mit beruflichem Potenzial. Weitere Informationen gibt es unter Tel. 02151 635-455 oder im Internet:
www.mittlerer-niederrhein.ihk.de/F030-ZK119